Europa-Newsletter – jetzt kostenfrei abonnieren!

Ab Februar 2019 geht es los! Abonniere jetzt kostenfrei unseren Europa-Newsletter!

info4EU_02

Speichere einfach +4915225669657 als info4(E)U in Deine Smartphone-Kontakte ein und schreibe uns dann eine Whatsapp-Nachricht mit dem Wort „Start“ oder mit einem Klick von Deinem Smartphone aus hier. Schon erhältst du unseren wöchentlichen Newsletter mit allen spannenden und interessanten Nachrichten zum Thema Europa.

Visionen für Europa gewinnt Publikumspreis

info4EU_VisionenfuerEuropa

Am 11. Oktober 2018 organisierte unsere französische Partnerorganisation Visions d’Europe die zehnte Auflage des Newrope-Wettbewerbs an der Universität Sciences Po Lille. Vier proeuropäische Gruppen hatten dort die Möglichkeit, ihre Projekte zum Thema „Europe by its citizens“ einer Jury und interessierten Studierenden vorzustellen. Den Gewinnern winkten der Jurypreis von 1.500€ und zusätzlich ein Publikumspreis in Höhe von 1.000€.

Am Vormittag fand zunächst ein reger Austausch zwischen Jury und VertreterInnen der teilnehmenden Gruppen statt. Dabei ging es unter anderem um die Informationskampagnen der europäischen Institutionen und wie mehr Menschen erreicht werden können, um über die Arbeit von Kommission oder Parlament zu informieren und Stereotype zu überwinden. Wir stellten fest, dass die Angebote nur einen recht kleinen und bereits proeuropäische eingestellten Personenkreis erreicht. Deshalb ist die Vielzahl von lokalen Projekten und Gruppen umso wichtiger, um BürgerInnen von der Bedeutung Europas zu überzeugen. Am Nachmittag war Gelegenheit der Jury die verschiedenen Projekte vorzustellen und auf die mitunter kritischen Nachfragen zu reagieren.

Die internationale Gruppe von Talos aus London präsentierte ihre sehr professionell gestaltete Website, die es EU-BürgerInnen und Organisationen erlauben soll, Ideen mit einer Vielzahl von Personen zu teilen und Unterstützung in finanzieller, rechtlicher, inhaltlicher Hinsicht oder bei der Öffentlichkeitsarbeit zu vermitteln. Mehr zum Projekt unter: https://talos.eu/causes

Die Schwestern, die hinter „Toi d’Europe“ stehen, zeigten in ihrer Präsentation, wie sie durch fast alle EU-Mitgliedsstaaten gereist sind, um mit jungen EuropäerInnen ins Gespräch zu kommen und über deren Wünsche und Hoffnungen für die Zukunft der EU zu diskutieren. Ihre Gespräche haben sie gefilmt und zu einer Dokumentation verarbeitet, die sie in möglichst vielen Städten vorstellen wollen. Wir hoffen, dass sie im kommenden Frühjahr auch in Münster Station machen!

Ihren YouTube-Kanal findet ihr hier: https://www.youtube.com/channel/UCUKKa839p9c7FASnwCHsOaw

Eurofeel aus Bordeaux haben eine europäische Stadtführung entworfen. Dabei zeigt sich, dass Europa vor unserer Haustür anfängt und viele EuropäerInnen aus anderen Staaten, mit verschiedensten Hintergründen, in unmittelbarer Nähe zu finden sind und man häufiger das Gespräche mit ihnen suchen sollte.

Am Ende des Nachmittags konnte Eurofeel die Jury überzeugen. Wir danken dem Publikum für seine Unterstützung, dank derer wir 1.000€ gewonnen haben, um unser Projekt Info4(E)U umzusetzen. Wir fanden die Gespräche mit den anderen Gruppen sehr interessant und hoffen, in Zukunft das ein oder andere gemeinsame Projekt zu unterstützen.